EPS-Fischboxen aus chemisch recycelten Kunststoffen

Der Ludwigshafener Kunststoff- und Chemiekonzern Basf hat vor Kurzem die Markteinführung von EPS-Fischboxen auf der Basis chemisch recycelter Kunststoffe bekannt gegeben. Für die Produktion des Verpackungsschaumstoffs, der unter dem Namen „Styropor Ccycled" vermarktet wird, bezieht das Unternehmen von ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -