EU schlägt vorläufige Schutzmaßnahmen für Stahl vor

Um eine Zunahme von Stahleinfuhren in die EU zu verhindern, hat die Europäische Kommission am 5. Juli ihren Mitgliedsstaaten vorgeschlagen, vorläufige Schutzmaßnahmen für Stahl in Form eines Zollkontingents einzuführen. Die Maßnahmen seinen gerechtfertigt, da Lieferanten damit begonnen hätten, als Folge der von ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -