Euric fordert verbindliche Rezyklatgehalte als Ausgleich für mögliche Exportbeschränkungen

Der europäische Recycling-Dachverband Euric ruft EU-Entscheidungsträger auf, verpflichtende Mindestwerte für den Rezyklatanteil neuer Produkte einzuführen, da die Vorschläge zum EU-Abfallverbringungsrecht auf eine „übermäßige Beschränkung“ des Exports von Abfällen zum Recycling in Länder außerhalb der Europäischen U...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktpreise

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -