EUWID-Marktbericht Hülsen und Hülsenkarton: Preise werden nur "bis auf Weiteres" vereinbart

Der Markt für Hülsen und Hülsenkarton wird in der Lieferkette überschattet von der Angst, die Kartonhersteller könnten aufgrund der eskalierenden Energiekosten die Produktion runterfahren oder durch verknappte Gaslieferungen zwangsläufig ausfallen.

Indes ist die Nachfrage nach Hülsen gut bis sehr gut und entsprechend stellt sich die Nachfrage nach Hülsenkarton dar. Dieser wird bei noch immer verlängerten Lieferzeiten nahezu terminiert geliefert. Verzögerungen hätten sich weitestgehend reguliert und seien eher der Problematik in der Verfügbarkeit der notwendigen Transportkapazitäten zuzuschreiben. Mehr Hülsenkarton als vereinbart könnte aber nur schwer oder mit entsprechenden Lieferzeiten bezogen werden. Derweil steigen die Preise für Hülsenkarton weiter an und werden nur "bis auf Weiteres" vereinbart.

Den vollständigen Bericht zum deutschen Papier- und Pappemarkt finden Leser in EUWID Verpackung 14/22. Unsere Premium-Abonnenten können auf diesen bereits heute ab 12 Uhr online zugreifen.

- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -