EUWID-Marktbericht leichte Kraftpapiere: Besonders knappe Mengen bei braunen Qualitäten

Die Situation am Markt für leichte Kraftpapiere (40 g) zeigt sich Ende November insbesondere bei braunen Qualitäten eng.

Die Mengen sind schlicht knapp und die Papierfabriken infolge des starken Bedarfs überlastet, berichten Branchenkenner gegenüber dem EUWID. Besser versorgt ist den Angaben zufolge der Markt für weiße Kraftpapiere. Die Nachfrage ist zwar hoch und die Maschinen gut ausgelastet, die Kunden aber noch mit entsprechenden Mengen versorgt.

Über einen kräftigen Auftragseingang berichten ebenfalls die Verpackungsproduzenten. Das Interesse an Beuteln ist gut und komme nicht mehr nur aus dem klassischen Einzelhandel, heißt es von Seiten der Verarbeiter.

Den vollständigen Bericht zum deutschen Markt für leichte Kraftpapiere finden Sie in EUWID Verpackung 48/2021. Unseren Premium-Abonnenten steht der Marktbericht online bereits heute ab 12:00 Uhr zur Verfügung.

- Anzeige -
- Anzeige -