EUWID-Marktbericht PA 6 für Verpackungen: Preise tendieren im Mai rückwärts

Im Mai hat sich der Markt für PA 6 für Verpackungsanwendungen etwas beruhigt. Für Produzenten war die Auftragslage dem Vernehmen nach positiv, während Folienhersteller über eine schwächere Nachfrage klagten. Längerfristige Prognosen wollte jedoch niemand wagen. „Der Markt ist nicht mehr planbar“, so ein Anbieter.

Die gesamte Industrie leidet, so der Tenor, unter den anhaltend hohen Öl- und Gaspreisen und Turbulenzen bei der Logistik. Als „Katastrophe“ bezeichnete ein EUWID-Gesprächspartner die aktuellen Energiepreise. So habe man im Mai zwar etwas weniger Geld für Strom ausgegeben als im April. Jedoch lägen die Preise immer noch deutlich über dem Niveau des Jahres 2021. Der Energiemarkt gilt nach wie vor als sehr volatil bedingt durch die geopolitische Lage.

Der Preisspiegel mit ausführlichem Marktbericht zum deutschen Markt für PA 6 für Verpackungsanwendungen steht unseren Premium-Abonnenten bereits heute online ab 12:00 Uhr zur Verfügung. Leser der Print-Ausgabe finden ihn in EUWID Verpackung 24/2022.

 

- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -