Food-to-go: Mehrwegangebotspflicht könnte nur in wenigen Fällen zum Tragen kommen

Mit der Novelle des Verpackungsgesetzes sind Maßnahmen implementiert worden, die eine Verbrauchsminderung von Einwegkunststoffprodukten voranbringen sollen. Daher gilt für den to-go-Bereich ab dem 1. Januar 2023 für Unternehmen mit einer Fläche größer als 80 qm oder mit mehr als fünf Beschäftigten die Pflicht, ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -