Großbritannien füllt 2021 deutlich weniger Aerosoldosen ab

Mit 1,44 Mrd abgefüllten Aerosoldosen verzeichnete der britische Markt im vergangenen Jahr ein Minus gegenüber 2020 um 4,5 %.

Rückläufig entwickelten sich dabei nach Angaben der British Aerosol Manufacturer’s Association (BAMA) vor allem Deodorants und Antitranspirantien. Auf diese Produkte entfällt der Großteil der Abfüllungen in Großbritannien. So wurden 257 Mio Deodorant- und Körperspraydosen abgefüllt und damit 27 % weniger als im Vorjahr. Die Abfüllung von Antitranspirantien sank 2021 um 6,1 % auf 383 Mio Einheiten.

Mit dem Rückgang bei diesen Produken einher geht eine Verlagerung des jeweiligen Anteils von Aluminium- und Weißblechdosen an der Gesamtproduktion. Demnach konnten Weißblechdosen im vergangenen Jahr aufholen und erzielten mit 698 Mio Einheiten einen Marktanteil von 48,5 %. Auf Aluminium entfielen 742 Mio der insgesamt 1,44 Mrd abgefüllten Dosen.

Den ausführlichen Bericht und weitere Nachrichten lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen in Deutschland sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -