Handel und private Entsorger kritisieren das Einwegkunststofffondsgesetz

Das vom Bundesumweltministerium vorgelegte Einwegkunststofffondsgesetz trifft beim Handel und den privaten Entsorgern auf Kritik. Der Handelsverband Deutschland (HDE) verweist auf die verfassungsrechtliche Problematik der geplanten Sonderabgabe. Hierdurch entstehe die Gefahr, dass viele Abgabenbescheide juristisch a...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -