Markt für Stärke: Rohstoffkosten und starke Nachfrage treiben Preise für Weizenstärke

Kartoffelstärke kompensiert temporäre Engpässe bei Getreidestärken

In den vergangenen Wochen und Monaten ist viel Bewegung am Markt für Stärkeprodukte festzustellen. Während Einkäufer die Situation als überhitzt beschreiben, erachten Anbieter insbesondere von Getreidestärken Preiserhöhungen aufgrund der Kosten- und Bedarfsentwicklung als unbedingt notwendig. Das Preistief im ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -