Mehr faserbasierte Verbunde in die Blaue Tonne: Papierfabriken müssten finanziellen Ausgleich erhalten

Die Substitution von Kunststoff führt zu einem höheren Aufkommen an faserbasierten Verpackungen mit Barrieren, die nach ihrem Gebrauch zur Entsorgung anfallen. Ein Großteil dieser „Papierverbunde“ geht bereits heute in die die Blaue Tonne und so zur weiteren Verwertung in die Papierindustrie, erklärte Martin Drews, ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -