Polens Verpackungsmarkt wächst stetig

Etwa sechs bis sieben Tausend Unternehmen waren im Jahr 2020 auf dem polnischen Verpackungsmarkt aktiv.

Der Branchenumsatz belief sich auf rund 44,6 Mrd PLN (ca. 9,7 Mrd €) und das durchschnittliche jährliche Wachstum (CAGR) lag im Zeitraum 2010 bis 2020 bei starken 7,6 %. Zu diesen Ergebnissen kommt das Kreditinstitut Bank Pekao S.A in seinem jüngsten Marktreport zur polnischen Verpackungsindustrie.

Aufgegliedert nach Sektoren sind die Bereiche Papier und Pappe (40 %) sowie Kunststoffe (37 %) anteilig die umsatzstärksten. Es folgen Metall (13 %) sowie Glas und Holz (jeweils 5 %). Papier- und Pappeverpackungen wuchsen zwischen 2010 und 2020 mit einer CAGR von 9 % am schnellsten.

Den ausführlichen Bericht lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -