Sinkevicius kündigt Beschränkungen für grenzüberschreitende Abfallverbringung an

Unternehmen, die Abfälle aus der EU exportieren, werden nach den Plänen der EU-Kommission „zusätzliche Verantwortung übernehmen" und nachweisen müssen, dass ihre Lieferungen alle einschlägigen Vorschriften einhalten. Dies kündigte EU-Umweltkommissar Virginijus Sinkevicius Ende September in Brüssel bei einer ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -