Stretchfolien für explosionsgefährdete Zonen

Der Chemiekonzern BASF und der Hersteller von Verpackungsfolien Duo Plast, Lauterbach, bringen eine für explosionsgefährdete Bereiche (Ex-Zonen) zugelassene Stretchfolie auf den Markt. Die PE-Blasfolie „Duo Ex-Tra" ist den Angaben zufolge mit dem statisch ableitfähigen Polymer Elastostat ausgestattet. Die Folie ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -