Zu wenig Rücklauf: dm stellt Pilot mit freiwilliger Verpackungsrücknahme ein

Die Karlsruher Drogeriemarktkette dm stellt ihren Pilotversuch zur Rücknahme von gebrauchten Kunststoffflaschen nach nunmehr acht Monaten ein. Das im letzten Herbst in 150 dm-Märkten im Raum Karlsruhe und München begonnene Projekt brachte nicht die erforderlichen Mengen.

Gegenüber EUWID bestätigte Kerstin Erb...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -