Linhardt kauft Aluminiumtuben-Linien von Nussbaum

Der Verpackungshersteller Linhardt baut seine Kapazitäten für die Produktion von Aluminiumtuben aus. Dafür hat das Unternehmen nun alle drei Produktionsanlagen der Schweizer Nussbaum Matzingen AG übernommen.

Mit der Akquisition der Linien „wird Linhardt seine Marktposition im Geschäftsbereich Aluminiumtuben Pharmazie erheblich stärken“, teilte Johannes Schick, CEO von Linhardt, mit. Im Rahmen eines Kaufvertrages wurden Ende Oktober laut einer Mitteilung auch der Kundenstamm samt Auftragsvolumen erworben.

Die Produktion an den Linien werde an den deutschen Linhardt-Standorten Viechtach und Pausa (Sachsen) nach entsprechenden Ergänzungsinvestitionen voraussichtlich ab dem Herbst 2022 aufgenommen. Bis Ende des Jahres 2021 werden Linhardt und Nussbaum mit allen Kunden Gespräche führen mit dem Ziel, einen reibungslosen Übergang der Aufträge sicherzustellen.

Den ausführlichen Bericht lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -