31. Dresdner Verpackungstage setzten Schwerpunkte auf Recycling und Kreislaufwirtschaft

Am 2. und 3. Dezember veranstaltete das Deutsche Verpackungsinstitut  die 31. Dresdner Verpackungstage. Pandemiebedingt konnte die Veranstaltung nur digital stattfinden.

Der Schwerpunkt lag auf den Themen Kreislaufwirtschaft und Recycling, insbesondere in Bezug auf Kunststoffe. Am ersten Tag teilten Fachleute aus der Verpackungs- und Recyclingbranche in fünf Vorträgen ihre Einschätzungen über den aktuellen Stand des Recyclings und der Kreislaufwirtschaft. Am zweiten Tag stellten acht Unternehmen konkrete Lösungen vor.

Parallel zu den Vorträgen gab es die Möglichkeit zu B2B-Meetings über ein Matchmaking-Tool, durch das sich Unternehmen nicht nur miteinander, sondern auch mit den eingeladenen Studierenden vernetzen konnten.

Den vollständigen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktpreise

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -