APK will weitere „Newcycling“- Großanlage bauen

Der Kunststoffrecycler APK AG in Merseburg plant nach eigenen Angaben für 2024 den Bau einer weiteren „Newcycling“-Anlage.

„Mit ihren Initiativen für verbindliche Rezyklatverwendung im Verpackungssegment und künftig im Automobilbereich, schafft die Europäische Kommission einen idealen Rahmen für unsere Expans...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihre E-Mail Adresse und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktpreise

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -