Ardagh Metal Packaging baut Kapazitäten für Getränkedosen in Frankreich aus

Der Metallverpackungskonzern Ardagh Metal Packaging (AMP) hat angekündigt, in erheblichem Umfang in den Ausbau seiner Produktionsanlage in seinem Werk für Aluminium-Getränkedosen in La Ciotat/Frankreich zu investieren.

Die Arbeiten zur Erweiterung der Anlage sollen 2023 abgeschlossen sein. Die Produktion werde im ersten Halbjahr 2023 aufgenommen. Die Maßnahme ist Teil eines Expansionsplans von AMP. Dieser sieht Investitionen in Höhe von über 2 Mrd US$ vor. Insgesamt sollen zusätzlich 80 neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Genaue Angaben zur geplanten Höhe der Kapazitätserweiterung macht der Konzern nicht.

Den ausführlichen Bericht und weitere Nachrichten lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen in Deutschland sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -