Berry Global will verstärkt zirkuläre Polymere für Kunststoffverpackungen nutzen

Der US-amerikanische Verpackungskonzern Berry Global, Evansville, hat jetzt angekündigt, bis 2030 in allen Verpackungen für schnelldrehende Konsumgüter rund 30 % zirkuläre Kunststoffe einzusetzen. Dafür sollen Rezyklate und Polymere aus erneuerbaren Quellen bzw. Biokunststoffe zum Einsatz kommen. Die globale ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -