BillerudKorsnäs startet Testläufe in Skärblacka

Die Inbetriebnahme der PM 10 laufe nach Plan, teilte BillerudKorsnäs auf Anfrage mit.

Der schwedische Papier, Karton und Verpackungshersteller BillerudKorsnäs, Solna, hat mit den Testläufen an der PM 10 im schwedischen Werk Skärblacka begonnen. Die Anlage, die bis Herbst des vorletzten Jahres als PM 7 im finnischen Tervaasari mit einer Kapazität von 100.000 jato einseitig glatte Kraftpapiere (MG kraft paper) produziert hatte, wurde im vergangenen Jahr nach Skärblacka übergesiedelt und wieder zusammengesetzt. Die PM 10 soll auch in Sklärblacka weiterhin über eine Produktionskapazität von 100.000 jato verfügen und wird gebleichte MG Kraftpapierqualitäten produzieren.

- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktpreise

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -