Cartiera Rivignano meldet Insolvenz an

Der norditalienische Hersteller von flexiblen Verpackungspapieren Cartiera di Rivignano, Rivignano, hat Insolvenz angemeldet. Hohe Rohstoffkosten und fehlende Aufträge haben dem Unternehmen das Genick gebrochen. Das Handelsgericht von Udine eröffnete das Insolvenzverfahren am 8. Juli. Die erste Anhörung findet am 19...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -