Constantia Flexibles übernimmt FFP Packaging Solutions

Der österreichische Hersteller von flexiblen Verpackungen hat eine Vereinbarung zum Erwerb von 100 % der britischen FFP Packaging Solutions unterzeichnet.

Finanzielle Details zur Transaktion wurden nicht bekannt gegeben. FFP Packaging Solutions bietet Flowwraps, Deckelfolien und vorgefertigte Beutel unter anderem für Lebensmittelanwendungen an, wobei bereits heute über 80 % des Umsatzes über nachhaltige Verpackungen erwirtschaftet werden, so der österreichische Käufer. Das britische Unternehmen beschäftigt über 100 Mitarbeitende und hat seinen Hauptsitz in Northampton.

Mit der Akquisition erhält Constantia Flexibles sein erstes Werk im Consumer Business in Großbritannien. Der österreichische Verpackungsproduzent will durch die Übernahme seine Marktposition in Großbritannien ausbauen.

Den ausführlichen Bericht und weitere Nachrichten lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen in Deutschland sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

 

- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

- Anzeige -