|  

Abfüllungen von Aerosoldosen legen im vergangenen Jahr in Frankreich leicht zu

05.06.2019 − 

In Frankreich sind im vergangenen Jahr insgesamt 696 Mio Aerosoldosen abgefüllt worden und damit 1,5 % mehr als 2017.

Die Menge an Dosen für Insektizide und Pflanzenschutzmittel nahm prozentual am stärksten aufgrund der Wetterextreme zu. Außerdem wurden 2018 erstmals in Frankreich Dosen dieser Produktkategorie für den Export abgefüllt.

Im Gegensatz dazu gingen die Abfüllungen von Deodorantien und Antitranspirantien um 7,2 % zurück. Dies geht aus einem Bericht des französischen Branchenverbands CFA (Comité Français des Aérosols), Paris, hervor.

 

Den Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten. Die Ausgabe 22 von EUWID Verpackung ist am 31. Mai erschienen.

 

 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Papier- und Pappemarkt Deutschland:Faltschachtelkarton profitiert bisher kaum von Kunststoffsubstitution

Papier- und Pappemarkt Frankreich:Altpapierpreise im Mai oft unverändert  − vor