|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Adelholzener startet Ausbauprogramm: Dritte PET-Mehrweganlage in Betrieb

10.08.2017 − 

Die Adelholzener Alpenquellen, Bad Adelholzen, haben ein umfangreiches mehrstufiges Ausbau- und Investitionsprogramm gestartet.

Hintergrund seien Kapazitätsgrenzen, an die der Getränkehersteller durch das Wachstum der letzten Jahres gestoßen sei, teilt das Unternehmen mit. „Zur Sicherung des künftigen Wachstums sowie langfristiger Arbeitsplätze werden wir in den kommenden zwei Jahren insgesamt 40 Mio € in die Standorterweiterung investieren“, so Geschäftsführer Stefan Hoechter.

Zum Investitionsprogramm gehört eine neue PET-Mehrweganlage, die bereits im Regelbetrieb läuft. Im Bau befinden sich eine neues Logistik- und Werkschutzgebäude auf dem Unternehmensgelände, eine Vollgut-Lagerhalle in Traunstein (Stadtteil Haslach) ist fertig gestellt. Anfang 2019 soll außerdem ein Hochregallager die Lager- und Intralogistik weiter optimieren.

 

Weitere Einzelheiten lesen Sie in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.
Die Ausgabe 31 von EUWID Verpackung ist am 28. Juli erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Verpackung kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Matthias Kaufmann verlässt RKW-Gruppe

Greif schließt Kunststofffass-Produktion in Monzingen  − vor