|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Alltub investiert in den Standort Langenfeld

11.04.2019 − 

Das Unternehmen verfügt über sechs Produktionsstätten in Frankreich, Deutschland, Italien, Tschechien und Mexiko.

Die Alltub Gruppe, Amsterdam/Niederlande, hat im deutschen Werk Langenfeld die Kapazitäten für die Produktion von kleinen Laminattuben erweitert. Wie das Unternehmen mitteilt, können auf der neuen Produktionslinie Aluminium-Barriere-Laminat- und Kunststoff-Barriere-Laminat-Tuben mit den Durchmessern 13,5 mm, 19 mm und 30 mm gefertigt werden. Die Investition ist nach Angaben von Alltub ein wesentlicher Bestandteil der Strategie der Gruppe, sich auf das Pharma- und Kosmetikgeschäft zu konzentrieren.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten. Die Ausgabe 14 von EUWID Verpackung ist am 5. April erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Gerhard Schubert investiert in den Hauptsitz Crailsheim

Veltins erweitert Sortiment um kleinere Dosen und baut Abfüllanlage für Flaschen  − vor