|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Aluflexpack wächst über Verpackungen für Kaffee, Tiernahrung und Pharma

23.11.2020 − 

Die Aluflexpack AG konnte in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2020 ihr Wachstum fortsetzen.

Der Nettoumsatz stieg, wie das Unternehmen berichtet, von Januar bis September um 14 % gegenüber der Vorjahresperiode auf 176,4 Mio €. Bereinigt um Konsolidierungseffekte aus der Akquisition der polnischen Tochtergesellschaft Top-System, Tarnowo Podgórne, im September betrug das Wachstum nach Angaben der Gruppe 13,6 %. Das polnische Unternehmen ist auf Verpackungen für die Milchindustrie spezialisiert.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − STI Group startet erste Versuche mit Silphie-Papier

Bundeskartellamt stimmt Gründung von GeMeMa zu  − vor