|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Aluminium: Novelis vollzieht Übernahme von Aleris

17.04.2020 − 

Der US-amerikanische Aluminiumkonzern Novelis Inc, Atlanta/Georgia, hat am 14. April die Übernahme des Produzenten von Walzprodukten aus Aluminium Aleris Corporation, Cleveland/Ohio, vollzogen.

Die Europäische Kommission hat die Fusion der US-Unternehmen unter der Auflage genehmigt, dass die Sparte Aluminium-Automobilblech von Aleris in Europa veräußert wird (s. EUWID VP 40/2019). Nach Angaben von Novelis beläuft sich der Kaufpreis auf 2,8 Mrd US$. Insgesamt werde der Konzern 13 Werke von Aleris in Nordamerika, Europa und Asien erwerben. Die Standorte in Lewisport/Kentucky (USA) und Duffel (Belgien) musste Novelis im Zuge der regulatorischen Maßnahmen verkaufen. 

Den Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Trinseo evaluiert Verkauf von Anlagen in Deutschland

Stora Enso prüft Kurzarbeit in weiteren finnischen Werken  − vor