|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Apollo Global Management gibt Gebot für RPC ab

24.01.2019 − 

Die US-amerikanische Investmentgesellschaft Apollo Management hat am 23. Januar 2019 ein Angebot von rund 3,3 Mrd £ (ca. 3,78 Mrd €) für den britischen Hersteller von Kunststoffverpackungen RPC Group Plc abgegeben. 

Dies geht aus einer Meldung von RPC hervor. RPC habe sich mit Rome UK Bidco Limited, einem Unternehmen, das im Auftrag von Fonds von Apollo Management neu gegründet wurde, auf ein empfohlenes Angebot geeinigt. Demnach wird Rome UK Bidco das gesamte Aktienkapital von RPC erwerben.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten. Die Ausgabe 3 von EUWID Verpackung ist am 19. Januar erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Chinesisches JV errichtet erstes Werk für Getränkedosen aus Aluminium in Belgien

Glasverpackungen: Schott investiert in den Kapazitätsausbau in Europa und Asien  − vor