|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Ardagh und Canpack bauen Kapazitäten für Getränkedosen in den USA aus

31.05.2021 − 

Der Luxemburger Hersteller von Metall- und Glasverpackungen Ardagh Group plant, seine Kapazitäten in den USA auszubauen.

Wie das Unternehmen am 27. Mai mitteilte, will die Gruppe 195 Mio US$ in die Erweiterung des Getränkedosen-Werkes in Winston-Salem, North Carolina, investierten. Im Rahmen des Projektes sollen Lagerflächen in Produktionsbereiche umgewandelt und zwei neue Hochgeschwindigkeits-Anlagen zur Fertigung von Getränkedosen installiert werden. Der Abschluss der Bauarbeiten ist bis 2022 vorgesehen.

Der polnische Verpackungskonzern Canpack Group wird seine Kapazitäten zur Fertigung von Getränkedosen in den USA mit der Errichtung eines zweiten Werkes ausbauen. Laut Mitteilung des Unternehmens ist die neue Fabrik für Getränkedosen aus Aluminium in Muncie, Bundesstaat Indiana, geplant. Insgesamt will Canpack nach eigenen Angaben 380 Mio US$ investieren und vor Ort 345 Mitarbeiter beschäftigen.

Den ausführlichen Bericht lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

 

 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Progroup baut bis 2024 vier neue Wellpappenwerke

Nussbaum und Beiersdorf starten Kooperation  − vor