|  
Unternehmen» weitere Meldungen

AST erhält Mehrheit an niederländischer Euromouldings


Foto: Euromouldings
12.01.2018 − 

Die AST Kunststoffverarbeitung GmbH, Erndtebrück, hat eine Mehrheitsbeteiligung an der niederländischen Euromouldings, Nijverdal, erworben.

Wie der Hersteller von Kunststofffässern und -kanistern ausführt, hat er von der holländischen Beteiligungsgesellschaft Wadinko NV, Zwolle, im Dezember, rückwirkend zum Januar 2017, 51 % der Anteile übernommen. Die vollständige Übernahme der verbleibenden 49 % werde in den kommenden fünf Jahren erfolgen.

Euromouldings produziert blasgeformte Kunststoffverpackungen, wie Flaschen, Kanister und technische Artikel. Ergänzend zum breiten Standardsortiment fertigt das Unternehmen kundenspezifische Kunststoffverpackungen.

 

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.
Die Ausgabe 51/52 von EUWID Verpackung ist am 21. Dezember 2017 erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Verpackung kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

 

 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Bech Packaging investiert in Firmensitz

Brookfield strebt Mehrheitsübernahme an Schoeller Allibert an  − vor