|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Bacardi bringt bioabbaubare Spirituosenflasche auf den Markt

26.10.2020 − 

Der Spirituosenhersteller Bacardi will bis 2023 rund 80 Mio Kunststoffflaschen bzw. 3.000 t Kunststoff durch bioabbaubare Polyhydroxyalkanoate (PHA) ersetzen.

Das aus den natürlichen Ölen von Pfllanzensamen gewonnene PHA mit dem Produktnamen Nodax stammt vom US-Biotechnologieunternehmen Danimer Scientific. Es soll sich in unterschiedlichsten Umgebungen wie Kompost, Erde, Süß- und Meerwasser innerhalb von 18 Monaten biolologisch abbauen, ohne Spuren von Mikroplastik zu hinterlassen. 

Nach Angaben von Bacardi wird Bacardi Rum die erste Spirituose sein, die in der neuen Flasche auf den Markt kommt. Anschließend soll die PHA-Lösung in Einweg-Kunststoffflaschen des gesamten Bacardi-Sortiments und der 200 Marken und Label des Unternehmens eingeführt werden. 

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Polen: Mineralwasserhersteller setzt sich für Pfandsystem ein

PureCycle bündelt 250 Mio US$ für PP-Recyclinganlage  − vor