|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Ball baut Produktionsnetz in Spanien mit neuem Werk bei Madrid aus

10.08.2018 − 

Der US-amerikanische Verpackungskonzern Ball Corporation, Broomfield, Colorado, hat sein neues spanisches Werk für Getränkedosen aus Aluminium in der Nähe von Madrid Ende des zweiten Quartals in Betrieb genommen.

Dies teilte der Konzern im Rahmen der Veröffentlichung der Geschäftsergebnisse des zweiten Quartals 2018 jetzt mit. Wie Daniel W. Fisher, Senior VP & COO des Bereichs Global Metal Beverage Packging erklärte, liefere das Werk mittlerweile Dosen. Weiter Details veröffentlichte das Unternehmen auf Nachfrage des EUWID bis zum Redaktionsschluss jedoch nicht.

Wie aus dem jetzt veröffentlichten Bericht von Ball zudem hervorgeht, konnte der Konzern sein US-amerikanisches Werk in Goodyear, Arizona, im Laufe des zweiten Quartals in Betrieb nehmen. Gleichzeitig habe das Werk in Birmingham, Alabama, die Produktion von Getränkedosenenden eingestellt.

 

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.
Die Ausgabe 31 von EUWID Verpackung ist am 3. August erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Schumacher Packaging drückt auf die Tube: Produktion in Myszków soll früher starten als geplant

Ardagh eröffnet Werk für Dosenenden in Manaus  − vor