|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Ball baut Produktionsnetzwerk mit zwei neuen Werken in Russland und Großbritannien aus

15.07.2021 − 

Der US-amerikanische Metallverpackungskonzern Ball Corporation hat den Bau von zwei neuen Werken zur Produktion von Aluminium-Getränkedosen in Europa angekündigt.

Das Unternehmen nennt weder die Investitionssummen noch konkrete Produktionskapazitäten, teilt aber mit, dass jede der Anlagen ab 2023 „jährlich Milliarden von Dosen in verschiedenen Formate und Größen“ fertigen und bis zu 200 Mitarbeiter beschäftigen werde.

Noch in diesem Jahr soll der Spatenstich für eine neue Anlage im Segro Park Kettering Gateway, einem Industriegebiet in der Grafschaft Northamptonshire, erfolgen. Um den schnell wachsenden russischen Markt vor allem in den Kategorien Bier und Energy Drinks zu bedienen, plant der Konzern den Bau eines Werkes in Ulyanovsk im Westen Russlands. 

Den ausführlichen Bericht lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Thimm Gruppe investiert in Maschinenpark am Standort Wörrstadt

Ball stellt Produktion von Getränkedosen in Europa komplett auf Aluminium um  − vor