|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Beiersdorf führt nachhaltige Ventiltechnologie für Aluminium-Aerosoldosen ein

06.12.2021 − 

Der Hamburger Kosmetikkonzern Beiersdorf treibt seine Nachhaltigkeitsagenda Care Beyond Skin weiter voran.

Wie aus einer Mitteilung des Kosmetik- und Körperpflegeherstellers hervorgeht, führt der Konzern ein nachhaltiges Aerosol-Ventilsystem für seine neue Nivea Ecodeo Produktlinie ein. Das neue Ventilsystem hat Beiersdorf nach eigener Aussage gemeinsam mit der britischen Salford Valve Company entwickelt. Dabei kommen Gase, wie beispielsweise Stickstoff, als Treibmittel für die Aerosolsprays zum Einsatz.

Zudem kommen ab sofort die ersten Nivea Men Deos und Rasiergele verpackt in Aerosoldosen aus komplett recyceltem Aluminium in Deutschland in den Handel. Im kommenden Jahr werde der Vertrieb auf weitere europäische Märkte ausgeweitet. Die Aerosoldosen entstanden in Kooperation mit der Schweizer Verpackungshersteller Nussbaum Matzingen.

Weitere Nachrichten lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − L’Oréal testet Papierflasche von Paboco in Deutschland

Klingele: Feuer in der Papierfabrik Weener hat die Produktion nicht unterbrochen  − vor