|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Bio-Lutions legt Grundstein für erstes Werk in Deutschland

16.11.2020 − 

Das Hamburger Unternehmen Bio-Lutions, spezialisiert auf die Herstellung faserbasierter Verpackungen und Einwegprodukte aus Agrarresten, hat kürzlich mit den Bauarbeiten für sein erstes Werk in Deutschland begonnen.

Die Fertigstellung der ersten Bauphase ist für das Frühjahr 2021 anvisiert. Weitere Bauabschnitte sollen bis 2022 folgen. In der finalen Ausbaustufe sollen über 200 Arbeitsplätze entstehen und jährlich mehr als 1,5 Mrd Produkteinheiten hergestellt werden.

„Insgesamt wollen wir künftig in zwölf Produktionslinien etwa 72.000 t unseres Bio-Materials verarbeiten“, erklärt Eduardo Gordillo, Firmengründer von Bio-Lutions.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Trinseo will Standort Böhlen doch nicht verkaufen

Conzzeta verkauft FoamPartner an Recticel  − vor