|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Brand bei Edelmann am Hauptsitz in Heidenheim

11.01.2018 − 

Die Löscharbeiten dauerten zum Zeitpunkt des Redaktionsschlusses noch an, seien aber unter Kontrolle. Dies geht aus einem Bericht der Heidenheimer Polizei hervor.

Der Grund des Brandausbruchs ist nach wie vor nicht bekannt. In der Lagerhalle werden keine Gefahrstoffe, sondern Karton und Papier gelagert. Laut Polizeibericht gibt es keine Verletzten. Alle Beschäftigten konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen. Der Verpackungshersteller selbst war bislang nicht für eine Stellungsnahme zu erreichen.  

Die Temperatur im Keller betrug am Mittwochabend laut Berichten der Regionalpresse über 400°C. Löschtrupps konnten sich bislang nur kurz in der Nähe des Brandherdes aufhalten.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.
Die Ausgabe 51/52 von EUWID Verpackung ist am 21. Dezember 2017 erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Verpackung kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Brookfield strebt Mehrheitsübernahme an Schoeller Allibert an

Investmentgesellschaft will den Hersteller von Etikettenpapieren und Etiketten Fedrigoni kaufen  − vor