|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Britische Wettbewerbsbehörde untersucht Übernahme von Bemis durch Kohlberg

13.09.2019 − 

Die britische Wettbewerbsbehörde CMA untersucht die bereits als abgeschlossen gemeldete Übernahme von Bemis Healthcare Packaging Europe durch die US-amerikanische Private-Equity-Gesellschaft Kohlberg & Company L.L.C., bzw. durch deren Tochtergesellschaft Nelipak Healthcare Packaging.

So haben die Wettbewerbshüter am 6. September eine Untersuchung der Übernahme nach Phase 1 in die Wege geleitet. Mit einer Entscheidung sei bis spätestens 1. November zu rechnen. Die CMA prüft, ob die Transaktion zur Entstehung einer "relevanten Fusions-Situation" geführt hat und, wenn ja, ob die Entstehung dieser Situation zu einer erheblichen Verminderung des Wettbewerbs auf einem Markt oder mehreren Märkten im Vereinigten Königreich geführt hat oder voraussichtlich führen wird.

Dies und weitere Themen lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Hydro baut Geschäft mit Walzprodukten um

Eric Bouts wechselt von Mondi zu Südpack  − vor