|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Chemisches Recycling: Berry Global kooperiert mit Sabic

14.11.2019 − 

Berry Global, Evansville, gab heute seine Zusammenarbeit mit dem Chemieunternehmen Sabic, in Europa mit Sitz im niederländischen Sittard, bekannt.

Im Zuge der Kooperation soll der Einsatz von Polyolefinen aus dem chemischen Recycling in der Verpackungsindustrie vorangetrieben werden.

Anfang des Jahres kündigte Berry seine Nachhaltigkeitsstrategie Impact 2025 an. In dieser hat sich der Konzern verpflichtet, bis 2025 alle seine Verpackungen so zu gestalten, dass sie wiederverwendbar, recyclebar oder kompostierbar sind.

Sabic kündigte wiederum Ende 2018 den Bau eines Werks in den Niederlanden an, um Rohstoffe aus dem Recycling von minderwertigen, gemischten Kunststoffabfällen zu gewinnen. Im laufenden Geschäftsjahr hat Sabic bereits erste Mengen an Polymeren in den bestehenden Produktionsanlagen produziert.

Den Artikel und weitere Themen lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − AR Metallizing übernimmt Eurofoil Paper Coating

ÅR Packaging erwirbt rlc Packaging sowie K+D  − vor