|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Constantia Flexibles verkauft mexikanisches Faltschachtelgeschäft an Grupo Gondi

27.05.2016 − 

Constantia Flexibles, Wien, verkauft mit Aluprint Plegadizos, Mexiko, sein nicht mehr zum Kerngeschäft zählendes Faltschachtelsegment an das mexikanische Unternehmen Grupo Gondi.

Der Kaufpreis wird nicht genannt. Die Transaktion erfordert noch die Genehmigung der mexikanischen Kartellbehörden, der Abschluss wird in den kommenden Monaten erwartet. Constantia gehört seit 2015 zum Investmenthaus Wendel Group, Paris.

Mehr als 600 Mitarbeiter produzieren bei Aluprint Plegadizos in San Luis Potosi Faltschachteln sowie Verpackungen aus Feinstwellen für die Konsumgüterindustrie in Mexiko, in den USA, in Kanada, in Zentralamerika und in der Karibik.

Den Artikel lesen Sie in der Ausgabe 21/2016 von EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.
Die Ausgabe 20/2016 von EUWID Verpackung ist am 20. Mai erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Verpackung kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Mineralölproblem: Anbieter von Barrierelösungen bestätigen, dass ihre Produkte eingesetzt werden

Van Houtum setzt recycelte Getränkekartons für Tissueprodukte ein  − vor