|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Corex: VPK firmiert nicht alle Standorte von Corenso um

01.11.2019 − 

Nach der Übernahme des europäischen und chinesischen Geschäfts von Corenso durch den belgischen Papier- und Verpackungshersteller VPK Packaging, Aalst,  wurden in den letzten Wochen die europäischen und US-amerikanischen Aktivitäten unter Corex zusammengeführt.

Das Rebranding gelte nicht für die chinesischen Unternehmen, die unter dem Namen Corenso weitergeführt werden. Die erworbenen Corenso-Geschäfte umfassen zwei Hülsenkartonwerke in Finnland und Frankreich sowie 13 Verarbeitungswerke, von denen sich zehn in Europa und drei in China befinden.

Den Artikel und weitere Themen lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Berlin Packaging übernimmt Novio Packaging Group

Crown rüstet Getränkedosenwerk in Sevilla auf Aluminium um  − vor