|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Coveris strukturiert um: Künftig europäische Bereiche Films, Flexibles sowie Labels & Board

02.11.2018 − 

Der Firmensitz ist im laufenden Jahr stufenweise von Chicago/USA nach Wien verlegt worden.

Jakob A. Mosser, seit Anfang des Jahres CEO beim Verpackungskonzern Coveris Holding S.A., Wien, verstärkt sein Führungsteam und fokussiert das Unternehmen durch Reorganisation des Geschäfts in drei neue Bereiche. Nach den kürzlich erfolgten Verkäufen der Business Units „Rigid“ und „Americas“  setzt Coveris die organisatorische Neuausrichtung der Gruppe fort und gibt die Umstrukturierung von den zwei existierenden regionalen  Divisionen UK und EMEA in die drei gesamteuropäischen Geschäftsbereiche Films, Flexibles sowie Labels & Board bekannt.

Mit dieser Aufstellung möchte Coveris die geplante Unternehmensentwicklung mit stärkerer Fokussierung auf die jeweiligen Kundenmärkte durchführen.

 

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten. Die Ausgabe 43 von EUWID Verpackung ist am 26. Oktober erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − One Equity Partners kauft Alltub

Verpackungsstahl: Brüssel leitet Untersuchung zur Fusion von Tata Steel und thyssenkrupp ein  − vor