|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Digitaldruckanlage Landa S10 mittlerweile bei Edelmann im Beta-Test


Oliver Bruns, CEO Edelmann, vor Landa S10 (Foto: Edelmann).
10.07.2018 − 

Nach monatelanger Verzögerung hat der Faltschachtelhersteller Edelmann, Heidenheim, die Digitaldruckmaschine Landa S10 mittlerweile in Betrieb genommen.

Die Anlage wurde im Februar und März am Stammsitz des Verpackungsproduzenten in Heidenheim installiert und läuft seit Anfang April im Beta-Test. Nun wird an der Optimierung der Maschine gearbeitet, wie es heißt.

Die Landa S10 soll Faltschachteln für alle drei Kernmärkten der Edelmann Group, Beauty Care, Health Care und Consumer Brands, herstellen.

Fälschlicherweise hatten wir dem Artikel zuvor ein Foto zugeordnet, auf dem noch Dierk Schröder als Geschäftsführer der Edelmann Group zu sehen war. Seit Oktober 2017 ist Oliver Bruns Vorsitzender der Geschäftsführung. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.


Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.
Die Ausgabe 27 von EUWID Verpackung ist am 06. Juli erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Verpackung kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Verallia nimmt neue Wanne in Zaragoza in Betrieb

Follmann kauft russischen Klebstoffhersteller Intermelt  − vor