|  
Unternehmen» weitere Meldungen

DS Smith errichtet neues Wellpappewerk in Polen

18.09.2018 − 

Inbetriebnahme für zweite Jahreshälfte 2020 geplant.

Der Papier- und Verpackungskonzern DS Smith, London/Großbritannien, wird ein neues Wellpappe- und Verpackungswerk in Polen errichten und veranschlagt dafür eine Investitionssumme in Höhe von 250 Mio Zł (rund 58 Mio €).

Die Produktionsstätte soll im zentralpolnischen Bełchatów entstehen und in der zweiten Jahreshälfte 2020 in Betrieb gehen, teilt die Polnische Investitions- und Handelsagentur (PAiH) mit. Den Kaufvertrag über das Grundstück hat die polnische Tochterfirma DS Smith Polska Sp. z o.o. den Angaben zufolge am 6. September unterzeichnet. Im Rahmen der Investition werden 200 direkte Arbeitsplätze bei DS Smith in Bełchatów geschaffen.

 

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten. Die Ausgabe 37 von EUWID Verpackung ist am 14. Septembererschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Metallverpackungshersteller Bulmetal erwirbt mit BIBRA weiteren Zulieferer

Deal geplatzt: Aluminiumschmelze von Rio Tinto in Island wird nun doch nicht an Hydro verkauft  − vor