|  
Unternehmen» weitere Meldungen

DS Smith vereinbart Verkauf der Kunststoffsparte an Private-Equity-Unternehmen Olympus Partners

07.03.2019 − 

DS Smith plc, London verkauft seine Kunststoffsparte DS Smith Plastics Division an das US-amerikanische Private-Equity-Unternehmen Olympus Partners, Stamford, Connecticut.

Die Pläne dazu hatte das Unternehmen Ende 2018 bekannt gegeben. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde eine entsprechende Verkaufsvereinbarung getroffen, wobei der Unternehmenswert auf 585 Mio US$ (ca. 450 Mio £) beziffert wird. Dieser Wert stehe für ein 9,9-faches EBITDA auf Basis der zurückliegenden zwölf Monate bis zum 31. Oktober 2018.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten. Die Ausgabe 9 von EUWID Verpackung ist am 1. März erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Berry gibt Angebot für RPC ab

AMAG rechnet mit weiterem Wachstum bei Aluminiumwalzprodukten  − vor