|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Faerch will Paccor übernehmen

03.01.2022 − 

Die dänische Faerch-Gruppe wird den Düsseldorfer Kunststoffverpackungshersteller Paccor vom US-Investor Lindsay Goldberg erwerben.

Die Transaktion umfasst insgesamt 16 Produktionsstandorte von Paccor in Europa, Asien und den USA und mehr als 3.400 Mitarbeiter. Die Übernahme steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Wettbewerbsbehörden.

Nach Erteilung der entsprechenden Genehmigung werde die Faerch-Gruppe 34 Standorte umfassen und weltweit fast 6.000 Mitarbeiter beschäftigen.

Den vollständigen Artikel und weitere Nachrichten lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Clariant: Pigmentgeschäft an Heubach-Konsortium verkauft

Zur Steigerung des Altpapiereinsatzes: Stora Enso investiert 23 Mio € in das Kraftlinerwerk Varkaus  − vor