|  
Unternehmen» weitere Meldungen

EU-Kommission stimmt Übernahme der Multi-Color Corporation durch Platinum Equity zu

21.06.2019 − 

Die EU-Kommission hat der Übernahme des weltweit zweitgrößten Etikettenherstellers Multi-Color Corporation (MCC) durch die US-amerikanische Investmentgesellschaft Platinum Equity grünes Licht erteilt.

Das geplante Vorhaben werfe angesichts der geringen horizontalen Überschneidungen zwischen den Tätigkeiten der Unternehmen und der begrenzten Zunahme der Konzentration auf den betroffenen Märkten keine wettbewerbsrechtlichen Bedenken auf, teilte die Behörde mit.

Brüssel hatte den Fall im Rahmen des vereinfachten Prüfverfahrens untersucht.

Im Bereich Etiketten zählt auch die US-amerikanische WS Packaging Group zu dem Portfolio von Platinum Equity.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Transportverpackungen: Auer Packaging verdoppelt Kapazitäten in Amerang

McDonald's testet alternative Verpackungslösungen  − vor