|  

FEVE: „Close the Glass Loop“ offiziell gestartet

30.06.2020 − 

Bis zum Jahr 2030 sollen in Europa 75 % des Behälterglases gesammelt und recycelt werden.

Die heute unter der Führung des europäischen Glasverbandes FEVE an den Start gebrachte Plattform „Close the Glass Loop“ will als Gemeinschaftsprojekt aus europäischen Glasherstellern, -recyclern sowie Partnern aus der Getränkebranche dieses Ziel noch überschreiten. In der heutigen Präsentation der Kampagne waren 90 % das formulierte Ziel der Initative - ein Land, dass seinen Aktionsplan vorstellte, sah sogar die 100 % als machbar an.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Design for Recycling: EU-Harmonisierung sollte gesamte Wertschöpfungskette berücksichtigen

R-Cycle: Anlagen müssen zwischen recycelbaren und nicht recycelbaren Verpackungen unterscheiden  − vor