|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Finanzierung des Projekts „Polimery Police“ in Polen steht

10.06.2020 − 

Vor wenigen Tagen wurde nun eine definitive Finanzierungsvereinbarung für das 1,5 Mrd € teure „Polimery Police Projekt“ getroffen, das Ende 2022 fertig gestellt werden soll.

Die dazu nötigen Mittel werden sowohl von den beteiligten Unternehmen selbst als auch von einem Konsortium an polnischen und  europäischen Kreditinstituten aufgebracht. Darüber hinaus wurde per Presseaussendung bekannt gegeben, dass der Spatenstich für den Bau des Chemiekomplexes in Police durch Hyundai Engineering, das ebenfalls als Generalunternehmen fungiert, bereits zu Anfang des Jahres und noch vor der Finanzierungsvereinbarung erfolgt ist.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

­

zurück − Pro-Gest will AP-Packpapierfabrik Mantua im September an den Start bringen

Harald Rackel wird neuer COO der SSI Schäfer Gruppe  − vor