|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Fokus auf Schutzverpackungen: Macfarlane Group trennt sich vom Geschäftsbereich Etiketten

12.01.2022 − 

Die schottische Macfarlane Group hat ihren Geschäftsbereich Etiketten an den britischen Etikettenhersteller The Reflex Group Limited verkauft.

Zu der veräußerten Division Macfarlane Labels Limited gehören jeweils eine Tochtergesellschaft in Irland (Macfarlane Group Ireland) und in Schweden (Macfarlane Group Sweden AB). Die Unternehmen des Geschäftsbereichs produzieren in erster Linie Haftetiketten und Labels für wiederverschließbare Anwendungen.

Macfarlane möchte sich nach eigenen Angaben künftig auf das wachsende Geschäft mit Schutzverpackungen in Großbritannien und auf dem europäischen Festland konzentrieren.

 Den vollständigen Artikel und weitere Nachrichten lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Silphie-Papier: OutNature startet gemeinsam mit Pfleiderer Spezialpapiere durch

Wiegand-Glas verschiebt antempern der neuen Braunglaswanne  − vor